Imperial Logistics International unterstützt Hilfsvereine

12.02.2018 – Duisburg – Mit Geld- und Sachspenden hat der Logistikdienstleister Imperial Logistics International zu Beginn dieses Jahres wieder Schulen und soziale Einrichtungen unterstützt.

Dreißig gebrauchte, aber gut erhaltene Notebooks gingen an die gemeinnützige AfB GmbH (Arbeit für Menschen mit Behinderung) nach Essen. Dort wurden die Rechner aufbereitet und an die Pestalozzischule in Fürstenfeldbruck weitergegeben. Profitiert haben beide: Die AfB sichert mit der Aufbereitung gut erhaltener Hardware Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und die Pestalozzischule hat so gut wie neue zeitgemäße Lehrmittel.

Insgesamt 15.000 EUR gingen an Einrichtungen in Duisburg, Salzgitter und Dingolfing. „Wir schätzen die Arbeit der von uns begünstigten Hilfsvereine und wissen, dass sie Extremsituationen mildern, in die jeder Mensch ungewollt geraten kann“, betont Christine Ziegelmayer, Personalchefin bei Imperial Logistics International. Ende Januar überreichte Ziegelmayer einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an Mechthild Schulten vom Duisburger Kinder- und Jugendhospiz St. Raphael. Das Jugendhospiz koordiniert die psychosoziale Arbeit zahlreicher haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Region Duisburg. Diese begleiten Familien, in denen schwer- und langzeiterkrankte Kinder zu pflegen sind. Mit dem Spendengeld können zum Beispiel Leistungen finanziert werden, für die Krankenkassen nicht aufkommen.

Christian Lohmann, Geschäftsführer der Imperial Steel Logistics GmbH, und Ronny Müller, Niederlassungsleiter der Imperial Chemical Transport GmbH in Salzgitter, überreichten ebenfalls 5.000 Euro an das SOS Mütterzentrum Salzgitter, ein offenes Begegnungshaus, in dem sich Menschen aller Generationen in Alltagsdingen unterstützen.

In Dingolfing (Niederbayern) bekam Ulrike Eckhart, Vorsitzende des Kinderkrebshilfe-Dingolfing-Landau-Landshut e.V. Besuch von René Bartels und Stuart Donnelly, den Standortleitern der Imperial Automotive Logistics GmbH im nahegelegenen Wallersdorf. Auch sie überreichten 5.000 Euro, die der Betreuung von Familien krebserkrankter Kinder zugutekommen.

Imperial Logistics International B.V. & Co. KG 

Als eine 100-prozentige Tochter der südafrikanischen Imperial Holdings Limited ist die Imperial Logistics International B.V. & Co. KG für die Koordination und Steuerung aller internationalen Logistikgeschäfte der Imperial Holdings Limited außerhalb von Afrika verantwortlich. Das Dienstleistungsportfolio von Imperial Logistics International mit Hauptsitz in Duisburg ist in zwei Divisionen gebündelt: In der Division Imperial Transport Solutions fasst der Konzern die Transportdienstleistungen in den Bereichen Shipping, Road und Express Freight zusammen. Die Division Imperial Supply Chain Solutions umfasst alle Dienstleistungen in den Bereichen Contract Logistics und Warehousing für die Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Stahl, Retail und Consumer Goods sowie Chemie. Auch außerhalb der reinen Logistikdienstleistung hat sich Imperial Logistics International als Prozessberater für Dritte, Flottenmanager externer Pkw-Flotten sowie Anbieter branchenaffiner Versicherungsservices etabliert. Mit 9.000 Mitarbeitern erwirtschaftet Imperial Logistics International einschließlich der Neuakquisition Palletways einen Umsatz von 1,6 Mrd. Euro an 170 Standorten. www.imperial-international.com 

Kontakt:
Imperial Logistics International B.V. & Co. KG
Claus Grimm
Senior Specialist Press & External Communication
Telefon +49 203 3188-7551
claus.grimm@imperial-international.com 

Spende in Duisburg

Foto „Duisburg“: Christine Ziegelmayer mit Mechthild Schulten und Andrea Kleinefehn vom Kinder- und Jugendhospiz St. Raphael in Duisburg (v. l.). Foto: Imperial

Spende in Duisburg

Spende in Dingolfing

Foto „Dingolfing“: René Bartels (rechts) und Stuart Donnelly von der Imperial Automotive Logistics GmbH in Wallersdorf mit Ulrike Eckhart von der Kinderkrebshilfe in Dingolfing. Foto: Imperial

Spende in Dingolfing

Spende in Salzgitter

Foto „Salzgitter“: Ronny Müller und Christian Lohmann von Imperial mit Sabine Genther, Leiterin des SOS-Mütterzentrum Salzgitter (v. l). Foto: Imperial

Spende in Salzgitter
Zurück zur Übersicht

Get in Contact

CLAUS GRIMM
Senior Specialist
Press & External Communication
Telefon: +49 203 3188-7551
Fax: +49 203 3188-7562